Webflow – Individuell Website-Entwicklung

Wir freuen uns auf den Kontakt.

Anruf Icon

+49 260 29195690

E-Mail Icon

Kontakt via E-Mail

Webflow - Die ultimative Lösung für ansprechende und benutzerfreundliche Webseiten

Durch die fortgeschrittene Digitalisierung ist eine ansprechende und benutzerfreundliche Webseite heutzutage entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens, da die Webseite oft den ersten Eindruck vermittelt. Da Verbraucher oft online nach Dienstleistungen und Produkten suchen ist eine professionelle Webseite die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen. Hierbei tragen das Design und eine benutzerfreundliche Navigation dazu bei Glaubwürdigkeit und Vertrauen in das Unternehmen zu vermitteln und um die Conversion Rate zu erhöhen. Zusätzlich ist eine professionelle Webseite ein wesentliches Element der Markenidentität, denn sie ermöglicht es Unternehmen, Werte, Mission und Vision effektiv zu kommunizieren. Jedoch kann die Auswahl der richtigen Lösung eine Herausforderung für Unternehmen sein, da es inzwischen eine Vielzahl an Webseite-Builder-Plattformen gibt.

Einfachere Webseiten lassen sich inzwischen auch mit einfachen Baukastensystemen, wie z.B. Wix oder Jimdo realisieren. Sobald die Webseite aber komplexer und individueller gestaltet werden soll, stößt man mit diesen Programmen aber an seine Grenzen. Da man mit seiner Webseite Kunden akquirieren, die Unternehmenswerte und -visionen kommunizieren möchte und sich dabei von der potenziellen Konkurrenz abheben möchte, sollte man auf professionellere und besser individualisierbare Lösungen zurückgreifen. Hierbei müsste man dann auf professionelle Webentwickler zurückgreifen, jedoch ist dieses Unterfangen sehr kostspielig und gerade für kleinere Unternehmen, die im Anschluss eigenhändig Änderungen vornehmen wollen, wenig profitabel.

Hierbei stellt Webflow die ideale Lösung dar, die die Webseite-Entwicklung sowohl für die Kunden als auch für Webdesigner wesentlich einfacher macht. Webflow ist inzwischen in aller Munde und viele Unternehmen sind auf der Suche nach geeigneten Webflow Agenturen, die ihre Wünsche nach einer professionellen und individuellen Webseite erfüllen können. Um das enorme Potenzial, das in Webflow steckt, verständlich zu machen, haben wir diesen Blogpost verfasst.

Was ist Webflow?

Webflow Inc. Ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Software as a Service (SaaS) für die Erstellung von Webseiten anbietet. Diese SaaS-Anwendung ermöglicht es Designern responsive Webseiten mit einer browserbasierten visuellen Bearbeitungssoftware zu erstellen.

Webflow ist aber weit mehr als nur ein einfacher Webseite-Builder. Es ist eine umfassende Plattform, die es Benutzern ermöglicht, hochwertige Webseiten zu entwerfen und zu entwickeln, ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse zu benötigen, da Webflow ganz automatisch HTML, CSS und JavaScript generiert. Mit einem benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Interface und einer Fülle von Funktionen bietet Webflow die Flexibilität, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Webflow Agenturen benötigen. Mit Webflow kann man also sehr schnell maßgeschneiderte und individuelle Webseiten für Unternehmen entwerfen.

Während der Designer mit der webbasierten Anwendung die Webseite designet, wird im Hintergrund automatisch der Code generiert. Auf diese Weise können auch sehr umfangreiche und komplexe Inhalte schnell und einfach dargestellt werden. Webflow bietet aber nicht nur die Möglichkeit Webseiten zu designen, sondern bietet zusätzlich ein einfaches CMS (Content Management System) sowie ein sicheres Hosting der Webseite. Die Kombination aus diesen drei Funktionen bietet also alles, was man für eine professionelle Webseite braucht ohne noch weiter Dienstleister in Anspruch nehmen zu müssen.

Beim Designen der Webseite lässt Webflow keine Wünsche offen und ermöglicht es vollständig unabhängig von vorgefertigten Baukästen zu arbeiten. Man kann seine individuellen Vorstellungen in die Webseite einfließen lassen und ist vollkommen uneingeschränkt im Design. Elemente werden einfach per Drag & Drop eingefügt und können dann ganz individuell angepasst werden. Durch diese visuelle Entwicklungsoberfläche sieht man auch immer direkt, was sich wie verändert und wo eventuell noch Anpassungen nötig sind.

Jedoch kann man auch auf Webflow Templates zurückgreifen, die bereits vorgefertigte Layouts inkludieren. Diese liefern erstmal einen groben Bauplan, können dann aber im Nachhinein auch noch individuell angepasst werden.

Wordpress vs. Webflow

Generell lässt sich sagen, dass Webflow schwieriger ist als Wordpress, da man noch freier in der individuellen Gestaltung ist und man somit weit mehr Optionen in der Gestaltung der Webseite hat. Verwendet man keine der vorgefertigten Webflow Templates kann es sehr schwierig sein für Einsteiger und Laien sich in dem doch etwas komplizierten Programm Webflow zurechtzufinden. Aufgrund der Vielzahl von Einstellungen empfehlen wir daher auf eine professionelle Webflow Agentur zurückzugreifen, denn dabei spart man sich einige Nerven und vor allem Zeit.

Während man bei Webflow komplett frei beim Gestalten der Webseite ist, kann man bei Wordpress nur über CSS fortgeschrittenere Änderungen vornehmen. Hier muss man dann auch die Programmiersprache beherrschen. Dies ist bei Webflow überflüssig, da man alles direkt in der benutzerfreundlichen Anwendung bearbeiten kann. Das ermöglicht einem mehr Freiraum und mehr Möglichkeiten die Visionen seines Unternehmens durch seine Webseite zu vermitteln. Durch Webflow können Webseiten genauso gestaltet werden, wie man es möchte und wie es am besten das Branding des Unternehmens darstellt. Sollte man jedoch eine wenig individualisierte Webseite haben wollen, ist auch dies kein Problem, denn mit den Webflow Templates kann man auch schnell und einfach mit Hilfe von vorgefertigten Layouts eine Webseite aufbauen.

Zusätzlich benötigt man für Wordpress eine Vielzahl an Apps, die zusätzliche Kosten verursachen. Bei Webflow ist dies alles integriert, was die zusätzlichen Apps von Wordpress überflüssig macht. Hier ist es absolut kein Problem automatisch generierte E-Mails zu versenden oder Formulare in die Webseite miteinzubinden. Auf diese Weise spart man mit Webflow enormes Geld.

Außerdem können Kunden ihre Webseite mit Webflow weit einfacher und schneller bearbeiten als mit Wordpress. Auch hier kommt Webflow die Benutzerfreundlichkeit zugute, denn Kunden können eigenständig ohne die Hilfe von Web-Entwicklern oder Webflow Agenturen Änderungen vornehmen oder neue Inhalte hinzufügen.

Fazit: Webflow vs. Wordpress - Warum Webflow wählen?

Im Vergleich zu Wordpress bietet Webflow eine höhere gestalterische Freiheit und mehr Optionen für die Webseite-Gestaltung. Webflow erfordert zwar eine gewisse Einarbeitungszeit, aber die Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit, ohne Programmierkenntnisse direkt im System zu arbeiten, machen es zu einer effizienten Lösung. Empfohlen wird jedoch die Unterstützung durch eine professionelle Webflow Agentur.

Die Notwendigkeit von zahlreichen Plugins, die bei Wordpress zusätzliche Kosten verursachen, entfällt bei Webflow, da alle benötigten Funktionen integriert sind. Die Benutzerfreundlichkeit von Webflow erleichtert auch Kunden die eigenständige Bearbeitung und Aktualisierung ihrer Webseite im Vergleich zu Wordpress. Insgesamt bietet Webflow eine kostengünstige und flexible Lösung für individuelle Webseiten und anspruchsvolle Projekte. Du willst darüber mehr aufgeklärt werden? Frag uns einfach an und vereinbare ein kostenfreies Erstgespräch mit uns. Mehr erfahren

Vorteile von Webflow für SEO

1.     Responsives Design:

Webflow erleichtert die Erstellung responsiver Webseiten, die sich automatisch an verschiedene Bildschirmgrößen anpassen. Dies ist entscheidend für ein positives SEO, da Google mobile Optimierung belohnt. Wie die Webseite mobil aussieht, kann man sich während der Webseite-Entwicklung ganz einfach direkt anschauen.

2.     Saubere Codegenerierung:

Im Gegensatz zu einigen anderen Webseite-Builder-Plattformen, wie Wordpress, erzeugt Webflow eigenständig einen sauberen und effizienten Code ohne Fehler, die bei selbstständigem Programmieren auftreten können. Da Suchmaschinen gut strukturierten Code bevorzugen, wirkt sich das positiv auf das SEO-Ranking aus. Hinzukommt, dass sich der saubere Code auch bei den Ladezeiten der Webseite und der allgemeinen Performance bemerkbar macht.

3.     SSL-Zertifikat:

Webflow bietet automatisch SSL-Zertifikate für alle gehosteten Webseiten. Eine sichere Verbindung ist nicht nur für die Benutzererfahrung wichtig, sondern wird auch von Suchmaschinen als Ranking-Faktor berücksichtigt.

4.     Integration von SEO-Meta-Tags und -Beschreibungen

Auch die SEO-Einstellungen können, wie eigentlich alles bei Webflow, einfach und unkompliziert bearbeitet werden. Alt-Tags, Meta Descriptions, Title-Tags sowie alle anderen HTML-Tags, Indexierungs- und Sitemap-Einstellungen können also ganz einfach hinzugefügt und geändert werden. Auch hier muss man nicht auf den Code zurückgreifen, sondern kann ganz einfach visuell Optimierungen durchführen. Diese spielen eine Schlüsselrolle bei der Optimierung für Suchmaschinen, indem sie den Inhalt der Seite präzise beschreiben und potenzielle Besucher ansprechen. Mit Webflow steht SEO also nichts mehr im Wege.

5.     Webflow CMS für dynamische Inhalte

Da es bei SEO auf erstklassigen uns ansprechenden Content ankommt, ist man auch hier mit Webflow sehr gut aufgestellt. Das flexible Webflow CMS macht es möglich Webseiten individuell zu gestalten und bis ins kleinste Detail zu bestimmen, wie eine Seite aussehen soll. Außerdem ermöglicht das Webflow CMS die einfache Verwaltung von dynamischen Inhalten auf der Webseite. Dies ist entscheidend für SEO, da regelmäßig aktualisierte und relevante Inhalte von Suchmaschinen bevorzugt werden. Durch die einfache Handhabung von Blogposts, Produktseiten und anderen Inhalten können Benutzer Ihre SEO-Bemühungen optimieren. Die Kombination aus einem unkomplizierten Content Management System und einem nutzerfreundlichen User-Interface macht Webflow zur idealen Lösung für Webseiten.

Vorteile Webflow Allgemein

1.     Benutzerfreundliche Benutzeroberfläche

Aufgrund der benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche ist es kinderleicht an bestehenden Inhalten zu arbeiten. Durch das visuelle Programmieren können auch Kunden ohne technische Vorkenntnisse eigenständig Änderungen an der Webseite vornehmen, ohne dazu extra den Programmierer oder auch die Werbeagentur damit zu beauftragen. Gerade bei kleineren Änderungen spart man sich damit Zeit sowie einiges an Geld.  

2.     Neue Inhalte

Mit dem dynamischen Webflow CMS können Webseite-Inhalte, die eine konsistente Struktur aufweisen (wie etwa Blogbeiträge, Referenzen, Stellenausschreibungen, neue Produkte usw.) mühelos und vollständig visuell erstellt werden. Auch hier muss man nicht wieder den Webdesigner einschalten, sondern kann ganz eigenständig die gewünschten Inhalte hinzufügen. Vorab können wir als Webflow Agentur präzise festlegen, welche Elemente beispielsweise in einem Blogbeitrag enthalten sein sollen (Titel, Titelbild, Autor usw.) und das Design bestimmen, um die visuelle Darstellung des Blogbeitrags auf der Webseite zu definieren. Somit müssen die Kunden nur noch ihre Bilder und Texte einfügen.

3.     Weblow E-Commerce

Webflow bietet zusätzlich zur normalen Webseite auch die Möglichkeit einen E-Commerce Store zu integrieren. Auch hier ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt und man kann seine ganz individuellen Wünsche umsetzen, um so auch in Bezug auf die Conversion Rate Optimierung zu punkten. Dies ist ein weiterer Vorteil von Webflow, denn bei anderen E-Commerce Stores, wie z.B., Shopify, ist man weit nicht so frei in Bezug auf die Gestaltung und muss sich oftmals mit vorgefertigten Templates zufriedengeben.

4.     Editormodus

Im Editormodus können Kunden ihre gewünschten Änderungen schnell und einfach ändern und das auch ohne Vorkenntnisse. Diese Änderungen können vorgenommen werden, indem man den Kunden einen Editor-Account zur Verfügung stellt mit dem sie dann spielend leicht durch die Webseite browsen können und währenddessen direkt Änderungen vornehmen können. Man kann also durch jede Seite klicken und dort direkt auf der Webseite Texte sowie Bilder und vieles weiteres anpassen.

5.     Uneingeschränkte Design-Möglichkeiten

Aufgrund des einfachen Aufbaus von Webflow ist es sehr einfach für Webflow Agenturen auch umfangreiche Webseiten optimal darzustellen. Einzigartige Layouts und Animationen sind also kein Problem, da man vollkommen losgelöst von den Webflow Templates arbeiten kann. Alles, was man sich vorstellen kann, kann auch ohne Plugins designet werden.

6.     Webflow Kosten

Webflow steht für eine schnelle und günstige Umsetzung von individuellen Webseiten. Wie bereits erwähnt, braucht man für eine individuelle Webseite keinen Programmierer mehr, da maßgeschneiderte Webseiten auch so umgesetzt werden können. Ohne Grundkenntnisse in HTML oder CSS kann man durch das visuelle Programmieren mit Webflow eine individuelle Webseite kreieren. Außerdem sind die Wartungskosten deutlich geringer, da man selbst an der Webseite arbeiten kann und Änderungen vornehmen kann.

7.     Übersetzen von Webseiten

Eine Webseite, die mehrere Sprachen beinhaltet, ist besonders wichtig für Unternehmen, die Waren oder Dienstleistungen online verkaufen. Durch eine online Präsenz in mehreren Sprachen kann man ganz einfach online neue Märkte erschließen. Weglot Integration ist eine Übersetzungslösung von Webflow mit der man wieder ohne Code eine vollständige Webseite übersetzen kann. Durch Scannen des Originalinhalts der Seite erkennt Weglot sichtbaren und unsichtbaren Inhalt, einschließlich Metadaten und ersetzt diesen durch Übersetzungen. Automatische Übersetzungen werden bereitgestellt und können dann über das Weglot-Dashboard bearbeitet, verwaltet und verfeinert werden. Weglot übernimmt technische Aufgaben wie das Hinzufügen von Sprachsubdomains, was für die SEO von Vorteil ist und den Google-Best Practices für mehrsprachige SEO entspricht. Somit ist kein manuelles Übersetzen von Seite zu Seite ist erforderlich und es entfällt die Notwendigkeit von Duplikatseiten oder -Webseiten. Webflow bietet in Kombination mit Weglot eine benutzerfreundliche Lösung für die Erstellung und Verwaltung von mehrsprachigen Webseiten, wodurch der zeitaufwändige Prozess der manuellen Übersetzung und Verwaltung von Duplikaten vermieden wird.

Webflow Resume - Die ultimative Lösung für individuelle Webseiten

Webflow ist zweifellos eine der besten Lösungen auf dem Markt, wenn es um die Erstellung von individuellen und SEO-optimierten Webseiten geht und eignet sich ideal als Wordpress Alternative. Mit einer Vielzahl von Funktionen, die die Bedürfnisse von Anfängern bis hin zu erfahrenen Entwicklern abdecken, bietet Webflow eine umfassende Plattform, um beeindruckende Webseiten zu erstellen, die nicht nur visuell ansprechend sind, sondern auch bzgl. SEO und Conversion Rate Optimierung gut abschneiden. Webflow punktet mit uneingeschränkten Designmöglichkeiten, erlaubt ein schnelles und kostengünstiges Umsetzen individueller Webseiten ohne Programmierkenntnisse und bietet geringe Wartungskosten durch Selbstverwaltung. Mit seinen vielfältigen Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit setzt Webflow Maßstäbe in der Welt des Webdesigns und der Entwicklung. Wenn Sie nach einer leistungsstarken, flexiblen und benutzerfreundlichen Lösung suchen, ist unsere Webflow Agentur die Antwort für Ihr nächstes Webdesign-Projekt.

Lust auf mehr bekommen? Dann sprechen Sie uns noch heute an: Hier anfragen!

Wir freuen uns auf den Kontakt.

Louis Pöhland

Louis Pöhland

Es wird Zeit, zu starten!
Projekt beschreiben: 

Wie dürfen wir in Kontakt treten? 
Vor- & Nachname
Telefonnummer
E-Mail Adresse
Danke! Wir haben Ihr Formular erhalten und werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen

Wir freuen uns auf dich!

Wenn Du das Gefühl hast, dass unsere Dienstleistungen zu Dir passen - melde Dich gerne bei uns. Wir freuen uns auf ein erstes & unverbindliches Gespräch mit Dir!

hello@redfreckles.de+49 260 29195690

Zeit im Büro

Montabaur